Favorit des Monats aus der Fashion Style 12.17

Die liebe Sandra hat dazu aufgerufen, monatlich aus den aktuellen Ausgaben der Burda oder der Fashion Style ein Modell zu nähen und sammelt die Erfolge – oder auch Mißerfolge.

Aus der Fashion Style 12.2017 habe ich im produktiven Januar sogar zwei Modelle genäht.

Zum einen habe ich die Bluse mit dem Bindeband aus einer für mich doch recht ungewöhnlichen Farbe genäht. Die Schultern waren in Größe 40 relativ breit (und das schreibe ich als Frau mit breitem Kreuz!)

Ich habe auf Seite etwa 1 cm weggenommen. Auch bei den Ärmeln musste ich etwas wegnehmen.

Das Bindeband hat mich auf der Annäherung beim Wenden ganz schön gefordert. Das nächste mal nur mit professionellem Wendewerkzeug !

 

 

 

 

 

Ich mag die Bluse und mit Strickjacke kann ich Sie auch in der kalten Zeit jetzt tragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiteres Modell stellte sich eher als Misserfolg dar.

Es sollte dieses Jerseykleid werden – aber es gefällt mir gar nicht. Es sitzt nicht richtig, der Stoff verzieht sich unter dem Brustbereich(bei genauer Ansicht teilweise auch bei den Modellen im Heft!) und der Stoff passt dann wohl doch nicht so recht zum Modell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzerhand habe ich es ungesäumt gelassen und verwende es nun als Nachthemd. Braucht Frau schließlich auch 😉

 

Ein Gedanke zu “Favorit des Monats aus der Fashion Style 12.17

  1. Die Bluse finde ich auch sehr schön. Der Stoff dafür gefällt mir sehr gut. Bei Schnitten von FS muss ich auch immer sehr viel in der Breite wegnehmen.
    Zum Kleid: Ja, das war wohl der Stoff. Guck mal in meiner Linkliste bei Deiner Sitznachbarin, me3ko. Sie hat die T-Shirt-Variante genäht und da sehen die Falten deutlich „aufgeräumter“ aus. Aber vom passenen Stoff zum Schnitt… ich kann ein Lied davon singen.
    LG, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.